Diplom-Architektin (Univ.)
Manuela Kaulich

Dipl. Ing. (FH) Elektrotechnik
Andreas Hofmann

Hauptstraße 39
93138 Lappersdorf

Tel.: 0941 - 830 24 0
Fax: 0941 - 830 24 55

info@kaulich-hofmann.de

 

 
 

AUDI BRX Trafostation


Objekt: AUDI Brüssel, Austausch einer Trafostation 1.600kVA, Halle G



Bauherr: AUDI AG Brussels, Bd. de la 2e Armée britannique 201, 1190 Brussels, Belgien
Bauherr: AUDI, Ingolstadt, Auto-Union-Straße 1, 85045 Ingolstadt
Bauzeit: Beginn der Planung: 09. 2009
LV und Vergabe: 03. 2010
Planungsleistung: Elektrotechnik: Leistungsphasen 1-7 nach HOAI
Leistungsumfang: ca. € 270.000,00 Herstellkosten Elektro

Beschreibung:
Eine bestehende Logistikhalle (Halle C und Teile von F1) auf dem Werksgelände der Fa. Audi in Brüssel Austausch einer vorhandenen S-Station (Trafo 1600kVA, MSA 3-feldrig) zur Erhöhung der Betriebssicherheit. Austausch der zugehörigen NSHV (4-feldrig) mit HSS-Anschlussfeld und Kompensationsanlage. Installation einer neuen S-Station nach AUDI-Standart ohne MS-Feld mit Zuleitung aus der neuen Energiezentrale. Erhalt der NS-Verbindung mittels Hochstromschiene 2.500A zur Halle F1 und Verbesserung der Schaltmöglichkeit durch getrennte HSS-Felder. Alle Umbauarbeiten müssen schrittweise im laufenden Betrieb ohne Ausfall der Produktionsanlagen durchgeführt werden.

Die Elektroplanung umfasst folgende Bereiche:
- Demontage der vorhandenen MSA, Trafo, NSHV und Kompensation

- Provisorien zur Erhaltung der Versorgung der Produktion
- Erdung und Potenzialausgleich
- S-Station nach AUDI-Standart unter Verwendung eines vorhandenen Trafokernes
- LS-Einspeisefeld
- NSHV-Abgangsfelder
- HSS-Einspeisefeld und Abgangsfeld
- Ergänzung / Anpassung der Hochstromschienen 2.500A
- Kompensationsanlage
- Änderung diverser Abgangsleitungen
- Anpassung von Kabeltragkonstruktionen
- Elektroinstallation und Beleuchtung im Bereich der S-Station

 

 
 
 
 
Kaulich und Hofmann • Hauptstr. 39 • 93138 Lappersdorf • Tel.: 0941 – 830240