Diplom-Architektin (Univ.)
Manuela Kaulich

Dipl. Ing. (FH) Elektrotechnik
Andreas Hofmann

Hauptstraße 39
93138 Lappersdorf

Tel.: 0941 - 830 24 0
Fax: 0941 - 830 24 55

info@kaulich-hofmann.de

 

 
 

Eberspächer Wilsdruff


Objekt: Eberspächer in Wilsdruff, Neubau Fabrikgebäude



Bauherr: Eberspächer Exhaust Technology Wilsdruff GmbH & Co. KG, Wilsdruff
Bauzeit: Beginn der Planung: 10.2010
Ende der Bauzeit: 12.2011
Planungsleistung: Elektrotechnik: Leistungsphasen 1-8 nach HOAI
Leistungsumfang: ca. € 2,8 Mio. Herstellkosten Elektro

Beschreibung:
Im sächsischen Wilsdruff bei Dresden errichtete der Automobilzulieferer
Eberspächer einen neuen Fertigungsstandort. Auf 32.500m² Bruttogeschoßfläche
entstand mit der neuen Fabrik das zweitgrößte Werk des Konzerns. Es ist
speziell auf die Produktion von Abgasanlagen nach der künfitgen Euro 6-Norm
zugeschnitten.
Das kreisrunde Fabrikgebäude ähnelt im Grundriss einer Autofelge. Die vier
Produtionshallen sind um einen zentralen Rundbau angeordnet. In der Mitte des
Gebäudes befinden sich auf zwei Geschoßen die Verwaltung und produktionsnahe
Bereiche mit Büros, Besprechungs- und Sanitärräumen, Cafeteria, sowie ein Innenhof.

Die Elektroplanung umfasste folgende Bereiche in den Werkhallen:
- MSA mit 2 Übergabefeldern, 2 Messfeldern, 4 Ringfeldern, 6 Trafofeldern
- 6 Gießharz-Trockentrafos je 1000kVA
- Zuleitungen Trafos, 20kV
- 4 St. NSHV für Parallelbetrieb von je max. 3 Trafos, UV bereichsweise
- Sicherheitsbeleuchtung entsprechend BSG
- Potenzialausgleich
- Anschlüsse der Maschinen etc.
- Brandschutz für Elektroinstallationen, Leitungsanlagen
- Daten-/ Telefonverteiler
- Glasfaserleitungen, Infrastruktur Tel., BMA
- Strukturierte DV-/Telefonverkabelung und Dosen
- Brandmeldeanlage
- Innenbeleuchtung
- Außenbeleuchtung mit Fassadenstrahlern und Mastleuchten für die Parkplätze
- Äußerer Blitzschutz
- Zutrittskontrolle

Die Elektroplanung umfasste folgende Bereiche in der Verwaltung:
- Einspeisung niederspannungsseitig aus Werkhalle, 1 UV je Etage
- Innenbeleuchtung und Allgemeininstallation nach gängigem Bürostandard
- Brüstungskanäle für EDV und Strom in den Büro- und Besprechungsräumen
- Sicherheitsbeleuchtung und BMA nach BSG
- Je Arbeitsplatz 3fach Steckdose und Doppeldose EDV

 

 
 
 
 
Kaulich und Hofmann • Hauptstr. 39 • 93138 Lappersdorf • Tel.: 0941 – 830240